Startseite
Brandschutz
Elementarschaden-Prävention
Personenzertifizierung
> Startseite > Brandschutz
Neuigkeiten
29.08.2017
Die Liste der Stand der Technik Papiere (STP) wurde aktualisiert
Die Technische Kommission Brandschutz (TKB) hat die aufgeführten Dokumente in Bezug auf die Übereinstimmung mit den
Mindestanforderungen der Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF, Ausgabe 2015 (BSV 2015) Stand am 01.01.2017
geprüft und als "Stand der Technik Papier" anerkannt:
- Stand-der-Technik-Papier zu VKF Brandschutzmerkblatt "Solaranlagen"
Link: STP
03.08.2017
Die Liste der Stand der Technik Papiere (STP) wurde aktualisiert
Die Technische Kommission Brandschutz (TKB) hat die aufgeführten Dokumente in Bezug auf die Übereinstimmung mit den
Mindestanforderungen der Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF, Ausgabe 2015 (BSV 2015) Stand am 01.01.2017
geprüft und als "Stand der Technik Papier" anerkannt:
- EPS Verband Schweiz: Brandschutzmassnahmen für verputzte Aussenwärmedämmung (VAWD)
- EPS Verband Schweiz: Korrigenda zum STP: Brandschutzmassnahmen für verputzte Aussenwärmedämmung (VAWD)
Link: STP
12.07.2017

Das Verzeichnis "Weitere Bestimmungen" wurde überarbeitet.

Im Verzeichnis "Weitere Bestimmungen" wurde in Kapitel 2.9 der Punkt 3.1.1 ergänzt.
Link: PDF
30.06.2017
Die Liste der Stand der Technik Papiere (STP) wurde aktualisiert
Die Technische Kommission Brandschutz (TKB) hat die aufgeführten Dokumente in Bezug auf die Übereinstimmung mit den Mindestanforderungen der Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF, Ausgabe 2015 (BSV 2015) Stand am 01.01.2017 geprüft und als "Stand der Technik Papier" anerkannt:
SES Richtlinie Brandmeldeanlagen
SES Richtlinie Gaslöschanlagen
SES Richtlinie Gaswarnanlagen
SLG Notbeleuchtung
Electrosuisse SNR 464022 Blitzschutzsysteme
FKS   Richtlinie für Feuerwehrzufahrten, Bewegungs- und Stellflächen
Link: STP
29.06.2017
Neues Dokument unter "Vorschriften 2015 (gültig ab1.1.2017) - Weitere Publikationen"
Die überarbeitete Musterlösung "Verwendung von Bauprodukten" wurde neu unter dem Eintrag Richtlinie 14-15 aufgeschaltet.
Link: PDF
18.05.2017

Das Verzeichnis "Weitere Bestimmungen" wurde überarbeitet.

Das Verzeichnis 40-15 "Weitere Bestimmungen" wurde überarbeitet und neu im Internet veröffentlicht.

Link: PDF
17.05.2017
Neues Stand der Technik Papier "Sprachalarmanlagen (SAA) & Elektroakustische Notfallwarnsysteme (ENS)"
Der Verband Schweizerischer Einrichter von Sicherheitsanlagen SES hat ein Stand der Technik Papier zum Thema Sprachalarmanlagen (SAA) & Elektroakustische Notfallwarnsysteme (ENS herausgegeben. Das Dokument wurde von der Technischen Kommission Brandschutz überprüft. Es ist über den SES zu beziehen.
Link: STP
16.05.2017
Neue FAQ zu den Brandschutzvorschriften 2015 (Gültig ab 1.1.2017)
Es ist eine neue FAQ aufgeschaltet worden: 14-026
Link: PDF
15.05.2017
Neue Dokumente unter "Vorschriften 2015 (gültig ab1.1.2017) - Weitere Publikationen"
In der Rubrik "Weitere Publikationen" sind weitere Dokumente aufgeschaltet worden, die im Zusammenhang mit den Brandschutzvorschriften von Interesse sind.
Link: PDF
28.04.2017
FAQ's zu den Brandschutzvorschriften 2015 (Gültig ab 1.1.2017)
In die Teilrevision der Brandschutzvorschriften 2015 sind nicht alle FAQ's eingeflossen.
Der Ausschuss für Brandschutzvorschriften (ABSV) hat am 22.3.2017 beschlossen, die nicht berücksichtigten wieder im Internet zu veröffentlichen. Sie finden diese unter der Rubrik FAQ.
Link: FAQ
26.04.2017
Neue Listen Fachstellen für Brandmelde- und Sprinkleranlagen
Es wurden die neuen Verzeichnisse der Abnahmestellen Brandmelde- und Sprinkleranlagen für Jahr 2017 aufgeschaltet
Link: PDF
26.04.2017
Die Liste der Stand der Technik Papiere (STP) wurde aktualisiert
Die Technische Kommission Brandschutz (TKB) hat die aufgeführten Dokumente in Bezug auf die Übereinstimmung mit den Mindestanforderungen der Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF, Ausgabe 2015 (BSV 2015) Stand am 01.01.2017 geprüft und als „Stand der Technik Papier“ anerkannt.
Link: STP
07.04.2017
IOTH - Verlängerung Ausnahmeregelung Asylunterkünfte

Das IOTH hat am 3. März 2017 beschlossen, die geltenden Abweichungen der derzeit gültigen Brandschutzvorschriften 2015 für die temporäre Unterbringung von Flüchtlingen bis Ende 2019 zu verlängern.

Link: PDF
14.03.2017
Neues Dokument "Lagerung und Umschlag von Agrarhilfsmitteln" unter Weitere Publikationen
Das Merkblatt "Lagerung und Umschlag von Agrarhilfsmitteln" wurde von den Kantonen und der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen bezüglich der revidierten Ausgabe der Brandschutzvorschriften 2015 (Gültig ab 01.01.2017) überarbeitet.
Link: PDF
14.02.2017
Neues Formular für Anträge "Baustoffe" und "Bauteile"
In der Rubrik "Formulare" wurden neue Antragsformulare für Baustoffe und Bauteile aufgeschaltet.
Link: Formulare
27.01.2017
Angepasste Stand der Technik Papiere der Lignum
Von der Lignum wurden zwei Stand der Technik Papiere an die revidierten Brandschutzvorschriften 2015 angepasst:

- Lignum Dokumentation Brandschutz: 1.1 Bauten in Holz – Brandschutzanforderungen
- Lignum Dokumentation Brandschutz: 1.2 Bauten in Holz - Verwendung von Baustoffen
Link: STP
19.01.2017
Neues Dokument unter "Brandschutzvorschriften 2015 - Weitere Publikationen"
Zusammenfassung der Änderungen im verbindlichen Teil der teilrevidierten Brandschutzvorschriften VKF, Ausgabe 2015 (stand 01.01.2017)
Link: DOK
19.01.2017
Neues Stand der Technik Papier von der feusuisse
Teil B, Ofen- und Cheminéebau
Link: STP
19.01.2017
Neuer Beschluss des IOTH vom 22.09.2016
Neuer Beschluss des Interkantonalen Organs zum Abbau technischer Handelshemmnisse (IOTH) vom 22. September 2016 zur Teilrevision der Schweizerischen Brandschutzvorschriften „BSV 2015“
Link: DOK
22.12.2016
Neus Merkblatt Brandschutz- und Feuerwehrpläne
Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) veröffentlicht im Januar 2017 ein für die ganze Schweiz anwendbares Brandschutzmerkblatt. Dieses führt aus, wann, wie und in welchem Umfang Brandschutz-, Flucht- und Rettungswegpläne sowie Feuerwehrpläne zu erstellen sind. Die ergänzenden Ausführungen regeln die Anforderungen, Notwendigkeiten sowie Gültigkeitsbereiche für zwei Haupt-Gebäudekategorien. Das neue Merkblatt richtet sich sowohl an Architekten, Ingenieure und Planer als auch an Bauherren. Es beinhaltet detaillierte Beispielpläne und CAD Hilfsmittel.

Bis heute bestanden für die jeweiligen Brandschutzinstanzen insbesondere bei den Brandschutz- und Feuerwehrplänen kantonale Unterschiede. Beispielsweise musste ein in mehreren Kantonen tätiges Architekturbüro über die Kantonsgrenzen hinaus unterschiedlich aufgebaute Planvorlagen berücksichtigen. Ab sofort können Architekten und Fachplaner auf eine schweizweit einheitliche Grundlage abstützen. Umfang sowie Art und Weise der Brandschutz- und Feuerwehrpläne richten sich nach Grösse, Komplexität und Brandrisiko des jeweiligen Gebäudes. Die meisten Bauobjekte orientieren sich an den Vorgaben der Kategorie „einfache Brandschutzpläne“. Demgegenüber verlangt die Kategorie „detaillierte Brandschutzpläne“ zusätzliche Angaben. Auf Verlangen der Brandschutzbehörden sind bei grösseren Bauten Brandschutzkonzepte zu erstellen. Diese orientieren sich an der Qualitätssicherung, die mit der Einführung der Brandschutzvorschriften 2015 an Bedeutung gewann. Das neue Brandschutzmerkblatt liefert der Eigentümer- und Nutzerschaft die erforderlichen Grundlagen zur Darstellung der definierten Brandschutzmassnahmen. Die Beispielpläne und CAD-Hilfsmittel werden ausschliesslich digital auf www.praever.ch publiziert.
 
Weitere Informationen:
Michael Binz, Brandschutz VKF: Telefon 031 320 22 45, E-Mail: michael.binz@vkf.ch
Link: Neuigkeiten
16.11.2016
Neuer Beschluss in "Beschlusssammlung für  EN-normierte Baustoff- und Bauteilprüfungen"
In der Fachkommission Bautechnik wurde ein neuer Beschluss gefasst:
Neuer Beschluss: 1.38
Korrektur 1.14 und 1.37
Link: PDF
04.11.2016
Die Liste der anerkannten Prüflaboratorien wurde aktualisiert
Es wurden neue Prüfinstitute in die Liste aufgenommen.
Link: PDF
20.10.2016
Kaminfegertarif 2017
Der vorliegende Tarif kann gemäss Absprache zwischen der Vereinigung Kantonaler
Feuerversicherungen (VKF), dem Schweizerischen Kaminfegermeister-Verband
(SKMV) sowie der Preisüberwachung ab dem 01.01.2017 in Kraft treten.
Dieser Richttarif soll den zuständigen kantonalen Behörden als Instrument zur
Festlegung der im Monopolbereich anwendbaren Kaminfegertarife dienen und eine
Harmonisierung der kantonalen Tarifsysteme begünstigen.
Link: DOK
17.10.2016
Teilrevision Brandschutzvorschriften 2015
Das IOTH hat anlässlich der BPUK-Hauptversammlung vom 22. September 2016 den Änderungen der Teilrevision der VKF-Brandschutzvorschriften, Ausgabe 2015, zugestimmt. Die Änderungen treten per 1. Januar 2017 in Kraft. Mit der Teilrevision wird dem seit dem 1. Oktober 2014 gültigen Bauproduktegesetz (BauPG) besser Rechnung getragen. Die Anwendung bisher bewährter und durch das BauPG in der Wahlfreiheit der Nachweisverfahren eingeschränkter Produkte mit Brandschutzeigenschaften, wird mit den geänderten Brandschutzvorschriften wieder ermöglicht.

Publikation
Umfang der Teilrevision, Spezifikation Druck und Internet
Die Teilrevision ergibt Änderungen in 16 Richtlinien, 9 Erläuterungen und in den 3 Arbeitshilfen. Die Gremien der VKF haben entschieden, alle geänderten Dokumente komplett neu zu Drucken und den interessierten Inhabern von Brandschutzvorschriften verpackt in Kartons gegen Rechnung abzugeben. Die elektronischen Dokumente werden als neue Versionen im Internet publiziert.

Neben den Dokumenten der Teilrevision wird gleichzeitig auch der beliebte und zurzeit vergriffene „Auszug aus den Brandschutzvorschriften 2015“ aktualisiert, und im Taschenformat in gedruckter Form vorliegen.

Im Verlauf der Arbeiten der Teilrevision sind auch Übersetzungsfehler in der französischen und italienischen Sprache behoben worden.

Die gedruckten Dokumente sind ab Dezember 2016 verfügbar. Sie können bereits jetzt im Shop der VKF bestellt werden.

Brandschutzvorschriften (Gültig ab 01.01.2017)
Link: Neuigkeiten
21.09.2016
Neue Preisliste
Mit der Einführung der neuen Registergruppen
801 - Entrauchungsanlagen
802 - Entrauchungsklappen
803 - Rauchschürzen
804 - Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
 
musste die Preisliste ergänzt werden.  Diese wurde vom Vorstand der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen am 16.8.2016 genehmigt.  
Link: DOK
02.09.2016
Neues Stand der Technik Papier "Teil A, STP Abgasanlagen" von der feusuisse
Der Verband feusuisse hat ein Stand der Technik Papier zum Thema "Abgasanlagen" herausgegeben. Das Dokument wurde von der Technischen Kommission Brandschutz genehmigt. Es ist über feusuisse zu beziehen 
Link: STP
02.09.2016
Neue FAQ zu den Brandschutzvorschriften 2015
Es ist eine neue FAQ aufgeschaltet worden: 10-005, 15-005, 16-023, 23-004B, 23-005, 23-006, 23-007, 23-009, 25-014, 27-001
Link: FAQ
02.08.2016
Neues Formular für Anträge "Elektrisches Installationsmaterial"
Das neue Formular ist zu verwenden für elektrische Kabel, Elektrokanäle und Tragsysteme, sowie Brandschutzgehäuse für Elektroinstallationen.
Link: Formular
03.06.2016
Neue FAQ zu den Brandschutzvorschriften 2015
Es ist eine neue FAQ aufgeschaltet worden: Nr. 12-004"Elektrofahrzeuge", zur Richtlinie 12-15 Brandverhütung und organisatorischer Brandschutz
Link: PDF
27.05.2016
Neuer Beschluss in "Beschlusssammlung für  EN-normierte Baustoff- und Bauteilprüfungen"
In der Fachkommission Bautechnik wurde ein neuer Beschluss gefasst:
Neuer Beschluss: 1.37
Link: PDF
17.05.2016
Die Liste der anerkannten Prüflaboratorien wurde aktualisiert
Das Prüfinstitut KRIWAN (DE) für Brandmeldesysteme wurde neu in die Liste aufgenommen.
Link: PDF
22.04.2016
Neue FAQ's zu den Brandschutzvorschriften 2015
Es ist eine neue FAQ aufgeschaltet worden: Nr. 16-032 "Ausgänge aus Tiefgaragen mit über 1200 m2 Fläche", zur Richtlinie 16-15 Flucht- und Rettungswege
Link: FAQ
21.04.2016

Das Verzeichnis "Weitere Bestimmungen" wurde überarbeitet.

Das Verzeichnis 40-15 "Weitere Bestimmungen" wurde überarbeitet und neu im Internet veröffentlicht.

Link: PDF
21.04.2016
Neue Produkte im VKF Brandschutzregister
Neue Produkte aus den Bereichen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (Hauptgruppe 8) , Elektrisches Installationsmaterial (Hauptgruppe  7) und Rauchwarnmelder  (Untergruppe 611) wurden in das Anerkennungsverfahren der VKF aufgenommen.
Die Anerkennungen  für die anerkannten Fachfirmen von Brandmelde-  und Sprinkleranlagen finden sie neu in Hauptgruppe 20.
 
Weitere Details erfahren Sie bei einem Besuch im erweiterten Brandschutzregister.
Link: Suche
19.04.2016
Neues Stand der Technik Papier "Notbeleuchtung" von der SLG
Die Schweizerische Licht Gesellschaft hat ein Stand der Technik Papier zum Thema "Notbeleuchtung" herausgegeben. Das Dokument wurde von der Technischen Kommission Brandschutz genehmigt. Es ist über die SLG zu beziehen 
Link: Info
07.04.2016
Neue FAQ's zu den Brandschutzvorschriften 2015
Es sind neue FAQ's aufgeschaltet worden: Nr. 16-027
Link: FAQ
04.04.2016
Neue Dokumente unter "Brandschutzvorschriften 2015 - Weitere Publikationen"
Vom Ausschuss Brandschutzvorschriften wurden am 2.2.2016 die nachstehenden Dokumente zur Publikation unter den Brandschutzvorschriften 2015 in der Rubrik "Weitere Publikationen" freigegeben:
 
Link: News
23.03.2016
Die Liste der anerkannten Prüflaboratorien wurde aktualisiert
Die Liste wurde im Abschnitt "1.10 Aussenwandsysteme" um das deutsche Prüfinstitut MFPA Leipzig erweitert.
Link: PDF
15.03.2016
Neuer Beschluss des IOTH vom 17.09.2015
Anpassung der Brandschutzvorschriften 2015, Richtlinie 16-15 Flucht- und Rettungswege in Ziffer 3.3, zu den Arbeitnehmerschutzbestimmungen des Bundes (ArGV 4)
Link: PDF
11.01.2016
Neue Rubrik IOTH unter den Brandschutzvorschriften 2015
In dieser Rubrik werden allgemein gültige Beschlüsse des IOTH veröffentlicht.
Neues Dokument: "Zirkularbeschluss IOTH vom 23.12.2015 zur temporären Unterbringung von Asylsuchenden"
 
Link: PDF
06.01.2016
Überarbeitetes Stand der Technik Papier zu VKF Merkblatt "Solaranlagen"
Das Stand der Technik Papier der Swissolar zum Merkblatt "Solaranlagen" der VKF wurde bezüglich der neuen Brandschutzvorschriften 2015 überarbeitet.
Link: STP
24.12.2015
Neue Antragsformulare ab 1.1.2016

Ab dem 1. Januar 2016 sind Gesuche für Anträge mit dem neuen Antragsformular einzureichen. Bitte beachten sie die Änderungen im Anerkennungsverfahren infolge des revidierten Bauproduktegesetzes des Bundes. Anträge auf alten Formularen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Link: Formulare
14.12.2015
Neue FAQ's zu den Brandschutzvorschriften 2015
Es sind neue FAQ's aufgeschaltet worden.
Nummer 14-018, 15-022, 16-023, 16-024, 17-006, 17-007, 25-011 und 25-012
Link: FAQ
08.12.2015
Neue Musterweisungen Brandmelde- und Sprinkleranlagen
Die, an die neuen Brandschutzvorschriften 2015 angepassten Musterweisungen Brandmelde- und Sprinkleranlagen wurden vom Ausschuss Brandschutzvorschriften VKF am 06. November 2015 genehmigt. Sie gelten ab dem 06. November 2015.
Link: PDF
30.11.2015
Anpassungen an Richtlinie 16-15 "Flucht- und Rettungswege"
In Abstimmung mit dem Arbeitsgesetz musste die Richtlinie 16-15 "Flucht- und Rettungswege" in den folgenden Punkten angepasst werden. Die Änderungen wurden vom IOTH am 17.09.2015 genehmigt und treten ab dem 01.11.2015 in Kraft.
 
- Ziffer 3.3.3 (Seite 10)
- neu: Anhang zu Ziffer 3.3 (Seite 21)
- neu: Anhang zu Ziffer 3.3.3 (Seite 22)
Link: PDF
09.11.2015
Neue Erläuterung 109-15 "Zivil genutzte Schutzbauten"
Die neue Erläuterung 109-15 "Zivil genutzte Schutzbauten" wurde an die neuen Brandschutzvorschriften 2015 angepasst und ersetzt die Erläuterung 110-03 "Zivilschutzbauten und Truppenunterkünfte".
Link: PDF
28.10.2015
Verlängerung Einsatzfrist Aufzugschachttüren ohne Prüfnachweis
Die Technische Kommission Brandschutz hat am 10.09.2015 beschlossen, die Einsatzfrist für Aufzugschachttüren und -tore ohne Prüfnachweis bis zum 31.08.2017 zu verlängern.  
Link: PDF
27.10.2015
Neues Stand der Technik Papier vom SZS "Steeldoc 03/15 Brandschutz im Stahlbau"
Die neue Ausgabe von Steeldoc 03/15 beschäftigt sich mit dem Brandschutz im Stahlbau
Link: DOC
15.10.2015
Überarbeitetes Stand der Technik Papier vom SES "Technische Richtlinie Sprinkleranlagen"
Der Verband Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen SES hat sein Stand der Technik Papier bezüglich der neuen Brandschutzvorschriften 2015 überarbeitet. Es kann beim SES bezogen werden.
Link: PDF
14.10.2015
Neues Dokument "Anwendung von Bauprodukten im Brandschutz - Anerkennung von Firmen im Brandschutz"
Das Dokument informiert darüber für welche Bauprodukte nationale VKF Brandschutzanwendungen notwendig sind und für welche Bauprodukte VKF Technische Auskünfte erstellt werden können. In der Einleitung sind die fachtechnischen Begriffe und ihre Bedeutung umfassend erläutert. Die Tabellen sind nach den Registergruppen sortiert. Dort sind die für das Produkt relevanten Produktnormen, Prüfnormen, die normativ geforderten Angaben in der Leistungserklärung (LE) und die für die Anwendung sinnvollen und teils notwendigen, ergänzenden Informationen angegeben. Die Liste wird regelmässig aktualisiert.
Link: PDF